17 Juni 2006 - 15:22 -- Nichtraucher

, , ,

Nichtrauchers WM-Muffel-TV-Tipps (NRWMMTVT)


Sonntag, 20.15 Uhr, Sat1: Sonnenallee
Erfolgreicher Ostalgiestreifen, den ich noch nicht gesehen habe. Ich habe so das Gefühl, dass ich ihn zu albern finden könnte, aber viele fanden ihn sehr sehenswert, daher sei er mal an dieser Stelle empfohlen. Immerhin spielt Detlef Buck und die irgendwie kultige Katharina Thalbach mit.


Sonntag, 22.00 Uhr, Bayern: Zwei hinreißend verdorbene Schurken
Einer der witzigsten Filme, die ich kenne. Ehrlich. Zwei konkurrierende Hochstapler und Heiratsschwindler (Michal Caine und Steve Martin) liefern sich einen Wettkampf, dem Sieger sollen die reichen Jagdgründe an der Riviera gehören, der Verlierer muss das Feld räumen. Caine treibt hier seine jahrzehnte lang einstudierte Rolle des britischen Schnösels auf die Spitze und inspiriert Martin zu ungeahnten Leistungen, ein Spitzenduell der Knallchargen, das einfach nur Laune macht. Der Film braucht etwas, um in Fahrt zu kommen, aber spätestens wenn Steve Martin als Caines behinderter Bruder "Ruprecht" auftaucht, gibt es kein Pardon mehr, Behindertenverhöhnung auf höchstem Niveau :hehe:



Tagestipp - Sonntag, 23.15 Uhr, ARD: Swimming pool
Erotisches Kammerspiel von Frankreichs Nachwuchshoffnung Francois Ozon (8 Frauen). Eine britische Krimiautorin (Charlotte Rampling) zieht sich in das provencalische Landhaus ihres Verlegers zurück, um ihre Schreibblockade zu überwinden. Zu ihrem Ärger taucht nach ein paar Tagen dessen flatterhafte Tochter Julie auf und nistet sich ein. Julie ist faul, dumm, zieht sich ungern was an und schleppt ständig irgendwelche Kerle an, mit denen sie dann kreuz und quer durch die Villa vögelt. Die steife Engländerin versucht, die französische Schlampe zu ignorieren, bis sie sie als Inspirationsquelle entdeckt. Julie wiederum geht eines Tages etwas zu weit und braucht die Hilfe ihrer Mitbewohnerin...

Die süße, kleine Ludivine Sagnier (das Nesthäkchen aus "8 Frauen") ist hier ungefähr so heiß wie das Innere der Sonne und so sexy wie Salma Hayek und Scarlett Johannson an einem guten Tag zusammen smilie Zieht euch also warm an.

Leider gibt die Fernsehzeitschrift die Spiellänge mit 95 Minuten an, imdb mit 102/103. Das riecht nach übelster Zensur, kann aber auch was mit den unterschiedlichen Framerates zu tun haben, ich werd das nie kapieren. Wenn eine heiße Oralsexszene am Pool drin ist, ist es wohl ungekürzt. Sollten wirklich 8 Minuten Sex fehlen, wird das Ganze natürlich ziemlich sinnlos. Kann man irgendwo erfahren, ob geschnitten wurde?