04 Juli 2006 - 00:02 -- Thanil

, ,

5 Gründe, weshalb…

…das heutige Halbfinale zwischen Deutschland und Italien zum Höllenritt wird:




1.) Italien ist unsere Nemesis - Dreimal standen wir ihnen bei Weltmeisterschaften gegenüber, niemals gelang einer deutschen Mannschaft der Sieg. 1970 warfen sie uns im so genannten "Jahrhundertspiel" mit 4:3 in der Verlängerung aus dem Turnier. 1982 triumphierten sie im Endspiel der WM in Spanien über uns. Dieses Spiel ist übrigens das allererste, an das ich mich bewußt erinnern kann. Italien ist mein persönlicher Angstgegner.

2.) Zwischen Italien und Deutschland herrscht ein Medienkrieg - Nachdem der Spiegel eine böse Glosse veröffentlichte, die Italiener als Muttersöhnchen und unfähige Fußballspieler darstellte, entbrannte in Teilen der italienischen Presse der nationale Zorn. Man fühlt sich bei der Ehre gepackt und fordert nun Vergeltung. Die Stimmung war bereits aufgeheizt, bevor italienische Medien Torsten Frings eine Tätlichkeit vorwarfen und eine Spielsperre durch die Fifa forderten.

3.) Die Squaddra Azurra kämpft um ihr sportliches Überleben und das Ansehen des Fußballsports - Durch den italienischen Ligaskandal sind fast alle italienischen Nationalspieler in Existenzsorgen. Zudem gilt es, den beschädigten Ruf wiederherzustellen.

4.) Beide Mannschaften sind übermotiviert - Dies ergibt sich teilweise schon aus Punkt 2 und 3. Auf deutscher Seite kommt der Erwartungsdruck der Öffentlichkeit und die Euphorie noch hinzu.

5.) Der Titel ist zum Greifen nahe - Keiner kann mir erzählen, dass die Chancen auf den Titelgewinn durch das Ausscheiden Brasiliens subjektiv betrachtet (oder "gefühlt") nicht größer geworden sind. Frankreich oder Portugal klingen nicht nach einer so hohen Hürde wie Brasilien. Beide Mannschaften müssen glauben, dass die Chance auf den jeweils 4. Titel niemals so gut war wie morgen! Das gibt zusätzliche Motivation.

Ich erwarte, dass es ein sehr hitziges Spiel wird, mit vielen Ruppigkeiten, vielen Fouls und vielleicht sogar einigen Szenen ähnlich wie nach dem Argentinienspiel. Wenn es den Deutschen gelingt ein Tor zu erzielen, bevor die Italiener einen ihrer Konter platziert haben, dann haben wir beste Chancen. Ansonsten sind wir mit hoher Wahrscheinlichkeit raus.

Argentinien hat nach dem 1:0 schwere taktische Fehler gemacht und schlecht ausgewechselt. Das hat uns wieder ins Spiel gebracht. So viel Glück werden wir nicht noch einmal haben!

Aussichten: 50:50!