07 Juli 2006 - 00:01 -- Zara

,

Worte, die ich mag


Lampion...ein Wort wie ein flüchtiger Kuss. Man öffnet die Lippen erwartungsvoll ...Lam, man schließt sie pi, man seufzt on. *Der Kuss ist vorbei und der Satz geht weiter.

Warum benutzt man das so selten?


*Natürlich schließen sich die Lippen bereits beim m wieder, und das Seufzen beginnt beim i, aber die Übergänge sind hier fließend und außerdem banane.