09 Dezember 2006 - 01:33 -- Gimli

,

Shortbus - Punst oder Korno?

Jaha, ihr Langweiler und Homophoben, ich habe ihn gesehen und hatte währenddessen Sex mit allen anwesenden Frauen, nachdem ich den Männern mit bloßen Händen die Kehlen herausgerissen hatte. Frauen stehen auf Männer, die ihre Männchen töten, das zeugt von besseren Genen. Und außerdem macht sich Blut gut auf hellhäutigen Brüsten, schöne Farbkombination.



Achja, der Film. Ist kein Sexfilm, absolut nicht. Sex ist höchstens der Hintergrund oder vielleicht eine Nebenhandlung. Die spießigen langweiligen Kritikerärsche haben beim Gucken nur einfach sofort ihre von Mutti bestickten Unterhosen beschmutzt und sind dann apfelrot (Apfel gleich Sünde und so, ihr versteht schon) angelaufen, weil sie zum ersten mal in ihrem Leben Sex miterlebt haben (zumindest indirekt).

Jedenfalls haben die Kritiker keine Ahnung. Ist im Endeffekt ein Liebesfilm. Im Zentrum steht ein Pärchen, das unterdrückte Beziehungsprobleme hat. Der eine hat eine Strichervergangenheit und ist emotional so abgestumpft, dass er die Liebe des anderen spürt, aber sie nicht in sich hineinlassen kann und sich auch nicht von ihm ficken lassen will. Deshalb ist er durchgehend tieftraurig und dreht ständig an einem Abschiedsvideo für seinen geplanten Selbstmord. Zweite Hauptperson ist eine kanadisch-chinesische Beziehungstherapeutin, die präorgastisch ist, sie hatte also noch nie einen und ist nun auf der Suche. Sind aber eigentlich auch nur Probleme mit der eigenen Sexualität und Emotionalität. Wie gesagt, es ist ein Film über Menschen, Liebe, Beziehungen und alle damit verbundenen Probleme. Und da Menschen Sex haben, kommt halt auch Sex vor.

Der Film ist geeignet für alle außer den Homophobikern, denn man sieht erigierte Schwänze (deshalb auch die ab 18 Wertung und eigentlich auch praktisch nur deswegen, finde ich), nackte Männer, und nackte Männer mit erigierten Schwänzen beim Sex (nur oral, nix anal). Dabei gibt es übrigens eine grandiose Version der amerikanischen Nationalhymne zu hören.

Toller Film. Wirklich. Ich gebe 9 von 10 Massenorgien.