09 Mai 2007 - 19:54 -- Sunny

, , ,

The Truman Show und die so genannten "Gated Communities"

Der Film „The Truman Show“ handelt von einer Reality TV Sendung, die innerhalb einer extra dafür errichteten Stadt namens Seahaven spielt.

center


Panoramablick auf Seaside (Florida), dem Drehort der Truman Show



Seahaven und deren Einwohner wurden einer typischen amerikanischen Kleinstadt der 50er Jahre nachempfunden. Diese Zeit ist den Amerikanern als die goldene Zeit in Erinnerung und so werden der Ort und seine Bewohner auch dargestellt. Die Darstellerin von Trumans Ehefrau spricht am Anfang des Filmes über das Leben in Seahaven und ihrer Meinung ist es ein sehr nobles und glückliches Leben. Ein jeder kennt sich, man grüßt sich, alles ist sauber und nirgends findet man unglückliche, arme oder gar kriminelle Menschen.

Man findet viele Parallelen zu den Gated Communities aus dem heutigen Amerika. Dort versucht man auch teilweise diese goldenen Zeiten wieder aufleben zu lassen, indem man sich von den sozial „niedrigeren“ Schichten abgrenzt. Aber nicht nur das Innenleben erinnert daran, auch von außen ist Seahaven durch die Wände des Studios abgeschottet. (weiterlesen)

03 Mai 2007 - 18:35 -- Olmops

,

Zur Lage der Nation

Ich hatte gestern die beknackteste Konversation seit sehr sehr langer Zeit...

und das kam so:

Ich interessiere mich ja grundsätzlich für gesellschaftliche und wirtschaftliche Zusammenhänge, daher habe ich beschlossen, mir mal - quasi als Fortbildung - die Hauptversammlung einer großen Aktiengesellschaft anzusehen. Meine Wahl fiel auf die deutsche Telekom. Die halten dieses Meeting jährlich in Köln ab (verkehrsgünstig für mich).

Mit 13 Euro (zzgl. Gebühren für den Broker) ist man dabei, das rundum-sorglos-Ticket inklusive frei Bahn fahren, essen, trinken und allem pipapo!
Also hab ich mir so eine Eintrittskarte bestellt und die kam dann auch zwei Tage vorher. (weiterlesen)