Übersicht für: 'dies und das'

24 September 2010 - 11:53 -- Craggan

Flatraten in Togo

Immer mehr endemische Tierarten in bis dato von der Natur fein abgegrenzten Biotopen sind ja durch sogenannte Bioinvasoren bedroht. Fremde Tierarten, die teils absichtlich eingeführt wurden (wie die Karnickel in Australien), oder die sich teils im Bilgewasser der großen Pötte eingeschlichen haben und dann die heimischen Krebse und Fischlein schlicht verdrängen.

Ähnliches passiert seit Jahren mit der deutschen Sprache. Wir bekommen morgens unseren Wake Up Call, futtern mittags fröhlich unseren Hämbörger, rechnen nachmittags Business Pläne und chillen abends in der Lounge. Wenn ich mal wieder drohe aus der Haut zu fahren, weil Junior wieder mal mit Strafarbeit und Verweis vor der Tür steht, kommt überigens auch regelmäßig ein gelangweiltes "chill mal!".

Schön und gut. Das ist aus meiner Sicht alles noch kein wirklicher Grund zur Beunruhigung. Sollte Herr Sarrazin Recht behalten, dann gibt es ja auf Sicht sowieso kaum noch Deutsche mit deutschem Hintergrund und wir reden irgendwann eine muntere Melange aus Türkisch, Arabisch und Englisch. Check? Check! (weiterlesen)

01 February 2009 - 12:18 -- Waldelb

,

Blutstillung in a nutshell

Hallo Freunde der Gesundheit, ich erzähle euch heute etwas zur Blutstillung (Hämostase).

Kommt es zu einer Verletzung der Blutgefäße wird auf 3 Ebenen gegengewirkt: Zellulär, Vaskulär und Humoral. Zunächst bildet sich dabei auf zellulärer Ebene durch Plättchenaggregation ein Pfropf, der das Ausbluten verhindern soll. Dazu müssen die Blutplättchen (Thrombozyten) aktiviert werden.

Mikroskopbild


Ein Thrombozyt (mitte) und seine Kumpels (links: Erythrozyt, rechts: Leukozyt)



Wir stellen uns also vor, die Thrombozyten schimmen den lieben langen Tag durch unseren Blutkreislauf. Woher wissen sie, dass es Zeit ist einen Pfropf zu bilden und eine Ader zu verschließen? Bei einem Riss des Endothels, der Gefäßwand, kommt das darunter liegende Kollagen zum Vorschein. Gleichzeitig schütten die zerrissenen Endothelzellen den (Achtung, House-Fans aufgepasst, dass könnte euch bekannt vorkommen) von-Willebrand-Faktor (vWF) aus, der auf dem freiliegendem Kollagen hängen bleibt. Auch weitere Strukturproteine des Kollagens (Laminin und Fibronectin) sind nun vom Blut zugänglich. (weiterlesen)

07 September 2008 - 13:39 -- Craggan

, , ,

Ode an das Arschgeweih

(anlässlich einer Radtour entlang dem Münchener Flaucher)

Arschgeweih! Du: Arschgeweih!
liegst Du auch eher hinten frei
warst Du einmal ganz vorn dabei,
Arschgeweih, Du - Arschgeweih

Über dem Tanga eingeritzt,
lächeltest Du mir zu verschmitzt.
Wie häufig habe ich geschwitzt
Sah ich den Ort, an dem Du sitzt.

Arschgeweih, oh Arschgeweih,
Ich sag' es offen Dir - verzeih!
Heut gehst Du mir am Arsch vorbei,
Arschgeweih, oh Arschgeweih.


Einst galt'st Du als Erotiktempel
heut' bist Du nur Proletenstempel
hängst lustlos schlapp über die Hose
als tätowierte Gürtelrose

Arschgeweih, ach Arschgeweih
es hilft kein Zetern, kein Geschrei!
Du Bist Geschichte - einerlei
Arschgeweih, ACH! Arschgeweih



04 December 2007 - 23:12 -- Akt

, ,

Schöne neue Welt

Ich LIEBE das StudiVZ.

Folgendes:
Ich gehe kurz vor die Tür, zur S-Bahn Station gegenüber umd aus einem Automaten Kippen zu holen. Dumdidum, Karte rein, Geld rein, Zigaretten raus. Ich geh wieder nach oben in die Wohnung, plaudere, daddel am PC rum. Ich aktualisiere meine Startseite im VZ und habe eine neue Nachricht...von jemandem den ich nicht kenne. Aha. Ich lese:


Hallo!
Hast du zufällig deine EC Karte im Zigarettenautomat an der S-Bahn XXX in Hamburg stecken lassen?
Falls ja, meld dich mal. :-)

Grüße,




Ich bin offiziell reichlich bescheuert und ein Glückspilz.

Externe Quellen für 'Dies und Das'

click icon for a list of links on 'Dies und Das'

Technorati del.icio.us Furl Google



Taggerati extension by Marco van Hylckama Vlieg