Übersicht für: 'fantasy'

30 April 2009 - 00:00 -- Psycho, Dad

, , ,

KleTTTervergnügen!

Ich fange jetzt mit dem Schauen von The Two Towers (TTT, Special Extended Edition) an. Mann, Mann, Mann... Frodo und Sam haben wohl auch keinen DAV-geprüften Vorstiegskurs gemacht. smilie Erstmal ist es unverantwortlich, dass die beiden Hobbits völlig ungesichert am Seil abklettern, statt sich gesichert abzuseilen. Auch ohne Gurt, Karabiner und Sicherungsgerät wäre das zumindest im Dülfersitz möglich gewesen. smilie

Sam beim Abseilen



Kommen wir zum Aufhängepunkt fürs Abseilen. Den haben Frodo und Sam gut gewählt. (weiterlesen)

17 September 2008 - 12:44 -- Sunny

, ,

Fantasy in Franken

Vom 27. August bis 3. September war wieder Fantasy Filmfest in Nürnberg und da ich jeden Tag dort war und eine Menge Filme gesehen hab, mag ich euch das natürlich nicht vorenthalten und ein wenig davon berichten. Es ging filmisch wieder fast um die ganze Welt, in meiner Auswahl waren welche aus Frankreich, Belgien, Dänemark, Schweden, England, Korea, Japan, China, Thailand, Vietnam, Kanada und natürlich auch Amerika.



Meine Highlights in chronologischer Folge:

Just another Love Story (Dänemark)
Jonas, ein Familienvater von 2 Kindern, ist Mitverursacher eines Autounfalls, bei dem eine junge hübsche Frau ins Koma fällt. Aus Schuldgefühlen besucht er sie immer wieder im Krankenhaus und gibt sich dort als ihr Freund aus. Selbst als sie, mit Gedächtnisverlust, wieder aufwacht bleibt er bei dieser Geschichte, zum einen aus Feigheit, zum anderen weil er sich langsam in sie verliebt hat. Dumm nur, wenn dann der echte Freund plötzlich auftaucht und sich herausstellt, dass die gute Frau sich mit den falschen Leuten eingelassen hatte, und der Unfall ihre Flucht aus der Vergangenheit beendet hatte.

Outlander (Kanada) (weiterlesen)

15 December 2007 - 00:08 -- Ramujan

, , ,

Der goldene Kompass



Zitat:
so, da habe ich mich riesig auf einen Guten Film gefreut, dachte es wäre sowas wie Narnia oder HDR oder HP. Aber neine, ich sah einen Film mit guten Schauspielern, aber sehr schlechten und nicht unterhaltsamen Story. Das Buch habe ich diesmal nicht gelesen ( bin ich auch froh drüber ). Aber das eine Story mit Panzerbären und entführeten hässlichen Kinder fast 2 Stunden geht, ist totaler Schei... . Es wurden ständig Namen in dem Film gesagt und nie erklärt wer oder was es ist. Wieder nur ein blöder Film der mit Special Effects ohne Handlung gedreht wurde. Oder man kann auch sagen, die Handlung war zum Gähnen. Aber eins ist gut, ich habe schon schlechtere Filme gesehen. Aber wer hat das nicht ?

Das ist eine Kurzkritik im Forum von Kino.de.

Als ich gestern aus dem Kino gekommen bin, haben die Nicht-Buch-Kenner, die mit mir den Film gesehen haben, ähnliches verlauten lassen. Was mich angeht, ich hätte den Film nie verstanden, hätte ich das Buch nicht gelesen, man hat als Neueinsteiger keine Chance der Handlung zu folgen. Warum holt Mrs. Coulter Lyra aus dem College? Warum will das Magisterum die Kinder nun genau entführen? Was ist der Sinn hinter den Experimenten? Was will Lord Asriel? Was will X? Wer ist Y? (weiterlesen)

Externe Quellen für 'Fantasy'

click icon for a list of links on 'Fantasy'

Technorati del.icio.us Furl Google



Taggerati extension by Marco van Hylckama Vlieg