Übersicht für: 'geschichte'

03 February 2009 - 08:00 -- AgdV

,

Das Chrysler Building in New York City

Foto des Chrysler Buildings


Das ist das Chrysler Building in New York City. Es ist 319 Meter hoch und wurde im Jahr 1929 erbaut, Einweihung im Jahr 1930. Es ist auch heute noch insofern berühmt, als dass viele Liebhaber von Wolkenkratzern es als das schönste Gebäude aller Zeiten ansehen, zumindest, was das obere Drittel mit der imposanten Dachstruktur angeht. Im oberen Drittel befinden sich auch die stählernen Gargylen, die Adlerköpfe an den acht Eckpunkten des Gebäudes, über den vier Balkons. Auf den Fotos sehen die winzig klein aus, aber die sind so groß, dass man auf denen am Abgrund stehen kann.

Dort, wo die geschwungene Dachstruktur beginnt, war ganz zu Anfang mal ein öffentliches Restaurant, das aber keinen Gewinn machte, da während der Weltwirtschaftskrise zu wenig Gäste kamen. So wurden dann diese obersten Stockwerke in einen privaten Club umgewandelt, den Cloud Club. Der hatte während der Prohibitionszeit eingebaute Verstecke für größere Mengen an Alkohol. Es gibt da auch noch irgendeine alte Geistergeschichte aus der Zeit, die mit dem Cloud Club zu tun hat, aber da kenne ich keine Details, außer dass es manche Leute unheimlich fanden, wie viele Blitze bei einem Gewitter die Dachstruktur anzog.

Heute gibt es den Cloud Club nicht mehr. Die obersten Stockwerke standen sehr lange Zeit leer, ich glaube sogar, Jahrzehnte. Ich habe irgendwo gelesen, dass eine Firma diese Stockwerke inzwischen gekauft hat. Ich möchte gerne mal wissen, wie die Stockwerke eigentlich aussehen. Besonders funktional gestaltet sind die ja nicht, denn das Design der Dachstruktur war ja auf den äußeren Effekt angelegt, es sollte cool aussehen. Die obersten Stockwerke sind zunehmend enger. (weiterlesen)

11 December 2008 - 00:00 -- Thanil

,

Die Geschichte des Kongo

Da vor kurzem wieder der Bürgerkrieg im Kongo aufflammte, habe ich mich mal schlau gemacht und ein paar Puzzleteile zusammengesetzt.

Derzeit macht ein kongolesischer Kriegsherr namens "Nkunda" Schlagzeilen, weil er im Osten der Demokratischen Republik Kongo Städte und Territorium erobert und der kongolesischen Regierung unter Laurent Kabila das Leben schwer macht. Hunderttausende von Menschen sind geflohen und UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon möchte tausende zusätzliche Blauhelme in die Region entsenden, die bereits seit vielen Jahren von der UNO-Mission MONUC überwacht und "befriedet" wird.

Hä? Raff ich nicht. Was geht da ab??

Teil 1: Die Geschichte des Kongo-Gebiets bis zur Errichtung der Mobutu-Diktatur

Um die Kongo-Konflikte zu verstehen, muss man weit, weit in die Vergangenheit blicken. Die Region beiderseits des Kongoflusses war die letzte afrikanische Region, die von europäischen Entdeckern betreten und danach kolonisiert wurde. (weiterlesen)

09 October 2008 - 00:57 -- Nichtraucher

,

Der Spanische Erbfolgekrieg - Revisited

Schlacht bei Malplaquet 1709


Schlacht bei Malplaquet 1709

Ausgangslage
1699 pfeift der kinderlose spanische König Karl II auf dem letzten Loch. Wer soll ihm folgen? Eigentlich sollte man denken, das regeln die Spanier unter sich, aber so hat man im 17./18. Jahrhundert wohl nicht gedacht. Die Großmächte Europas schalten sich ein und favorisieren drei Kandiaten, die alle irgendeinen komplizierten inzestbedingten Erbanspruch erheben. (weiterlesen)

10 June 2006 - 17:44 -- Thanil

, , , ,

Was Sie sicher nicht über die WM wussten...

Benito Mussolini


Wollte Mussolini 1934 die italienische Nationalmannschaft
im Falle einer Niederlage hinrichten lassen?



Die WM in Deutschland ist die 18. der Geschichte. Die erste Fußball-Weltmeisterschaft fand 1930 in Uruguay statt. Es gibt immerhin vier Länder, welche die WM bereits zweimal ausrichten durften: Italien (1934, 1990), Frankreich (1938, 1998), Mexiko (1970, 1986) und Deutschland (1974, 2006). Besonders interessant finde ich, dass die WM innerhalb von 16 Jahren zweimal in Mexiko stattfand. Der Grund dafür ist einfach: die WM 1986 sollte ursprünglich in Kolumbien stattfinden. Kolumbien konnte aber die Auflagen der FIFA nicht erfüllen, sodass 1983 Mexiko als Ausweichstandort gewählt wurde. Das Land konnte sich kurzfristig gegen die USA und Brasilien durchsetzen. (weiterlesen)

Externe Quellen für 'geschichte'

click icon for a list of links on 'geschichte'

Technorati del.icio.us Furl Google



Taggerati extension by Marco van Hylckama Vlieg