Übersicht für: 'london'

17 August 2006 - 15:46 -- Wetterhexe

, ,

Theater ist was Schönes: "The Comedy of Errors"

Theater ist was Schönes. Kino auch. Nicht vergleichbar. Vor allem nicht, wenn es um Shakespeare geht. Im Globe. Dort, wo das Publikum, wenn es mutig und lustig ist, auch schon mal reinrufen kann.


So geschehen am Dienstag, als wir "The Comedy of Errors" sahen. Antipholus of Syracuse fragt seinen Sklaven Dromio nach der körperlichen Beschaffenheit der Gattin des Dromio of Ephesus. (ich sollte hier erwähnen, dass es eine wirklich aberwitzige Zwillingsverwechslungskomödie ist - zwei Dromios, zwei Antipholusse)
*Fadensuch*

Die Szene spielte sich wie folgt ab: (weiterlesen)

26 May 2006 - 23:53 -- Thanil

, , ,

Schnitzeljagd mit Amélie und Gandalf


Nach dem ganzen Bashing gegen The Da Vinci Code kam ich mit niedrigsten Ansprüchen ins Kino. Ja, ich musste mich sogar ein klitzekleines bisschen überwinden, ihn zu gucken, weil ich fest erwartete, einen schlechten Film zu sehen. Ich will jetzt nicht sagen, dass ich einen besonders hervorragenden Film gesehen hätte, dafür war vieles doch zu konventionell und zu "bieder", aber er war auch keineswegs so schlecht, wie er in den Medien teilweise geredet wurde. (weiterlesen)

05 May 2005 - 18:27 -- Wetterhexe

, ,

London

Ähm ja, London soll angeblich rot sein. Siehe weiter untern im Blog.


Keine Ahnung, wie oft ich jetzt schon in London war, aber in den letzten 12 Jahren sicher acht bis zehn Mal. Mindestens. Das erste Mal muss 1993 gewesen sein, ein Jahr vorm Abi. Studienfahrt. Der erste Flug meines Lebens und dann noch ins Land meines einen Lks (sozusagen). Sprachlich fit fühlten wir uns alle, schließlich hatten wir ja seit einigen Jahren den allerbesten Englischlehrer gehabt, einen echten Londoner. Cockney war uns also nicht unbekannt – wir fühlten uns gewappnet. Später sollte sich herausstellen, dass einige wenige wirklich sprachlich keine Probleme hatten (von den ersten paar Stunden mal abgesehen). *ggg*
Ja, London. Schon von oben, im Anflug absolut bombastisch. Ich kann wenig zu anderen Städten von oben sagen, weil ich die entweder mit dem Zug anfuhr oder auf einem Billigfliegerflughafen außerhalb der Stadt landete. Aber London beginnt schon bei Heathrow. Das war mein erster Eindruck, durch die Wolkendecke hindurch- und er hat sich bis heute nicht geändert. Einmal hatte ich das Glück, in eine Luftwarteschleife zu kommen- der absolut witzige Pilot machte mit uns eine sightseeing tour by plane. Er konnte ja nicht wirklich tief fliegen, aber erklärt hat er uns alles. (weiterlesen)

Externe Quellen für 'london'

click icon for a list of links on 'london'

Technorati del.icio.us Furl Google



Taggerati extension by Marco van Hylckama Vlieg