Übersicht für: 'serien'

13 September 2008 - 00:03 -- Quar

Serien Serien Serien

Ich habe entschieden mal klar Schiff zu machen und mich zu entscheiden, was bei mir Serientechnisch denn noch angesagt ist und was vermutlich bald ignoriert wird. In der kommenden Saison kommt mir "nur" noch auf dem Bildschirm:

ausgezeichnet:

Fringe


Als Mischung aus Akte X und Lost könnte man diese Serie vielleicht beschreiben.
Es geht um die Grenzen (Fringe, aha soso) der Wissenschaft und was diese alles möglich macht. Eine FBI-Agentin (noch recht blass aber blond, das wird schon), Pacey aus Dawsons Creak und seiner Papa Denethor ermitteln also in Fällen, wo Unerklärliches geschieht und ein böser Wissenschaftler zur Rechenschaft gezogen werden muss. So stelle ich mir das zumindest vor. Die neue Show von J.J. Abrams hat bestimmt noch andere Überraschungen auf Lager.

How I Met Your Mother
Ähnlich wie Friends nur lustiger. ;-)
Ted erzählt seinen Kindern, wie er deren Mutter kennengelernt hat. Bis jetzt haben wir keine Ahnung, wer das sein wird. Definitiv nicht seine Exfreundin Robin, mit der er aber noch sehr gut befreundet ist. Vielleicht ist es ja Sarah Chalke von Scrubs. Vermutlich werden wir es diese Staffel rausfinden, so großartig sind die Quoten nämlich nicht. Verlängert wurde die Serie vermutlich nur wegen einiger Spitzenzahlen als Britney Spears einen Gastauftritt hinlegte.
Für mich eine sehr unterhaltsame und witzige Sendung. Gerade Folgen wie "Slap Bet" oder "The Pineapple Incident" sind für mich Höhepunkte des unterhalsamen Comedyprogramms.

The Office
Steve Carell gibt hier den größenwahnsinnigen Einfallspinsel, der von noch viel absurderen Gestalten umgeben ist.
Da wäre zum Beispiel seine Nummer Zwei, Dwight Schrute. Dwight glänzt mit solchen Sprüchen wie: (weiterlesen)

05 December 2007 - 15:55 -- Gimli

Invader Zim


Größenwahnsinniger kleiner Außerirdischer versucht zusammen mit seinem verrückten Roboter die Erde zu erobern; ihm im Weg steht nur ein paranoider verrückter Schüler!

Eine feine aber leider sehr kurze Serie (sie wurde noch vor Ende der zweiten Staffel abgesetzt), die bis vor einigen Wochen noch auf Nickelodeon lief, immer sehr spät, da sie wohl auch für das ältere Publikum konzipiert wurde ("alt" aus Kinderperspektive). Erfunden wurde Zim von Jhonen Vasquez, dessen Comics auch ziemlich gut sein sollen (kriegt man bei amazon); sonst hat er bisher nix gemacht. :hehe:

Die Handlung ist tatsächlich so kurz zusammenzufassen, wie oben von mir getan. Aber jetzt doch noch ein klein wenig länger: (weiterlesen)

20 September 2006 - 00:01 -- Ramujan

, , , ,

Battlestar Galactica 2003 - Folgen 1.9 bis 1.13

Achtung, enthält Spoiler!

Die letzten fünf Folgen der ersten Staffel:

Battlestar Galactica Crew



Tigh Me Up, Tigh Me Down: Mal wieder eine Folge, die etwas witziger angelegt ist - sie kommt aber dennoch nicht an den Humor von Six Degrees of Separation heran, finde ich. Dies liegt vor allem daran, dass nicht Gaius , sondern Tighs ehemals vermisste und nun plötzlich wieder erschienene Ehefrau Ellen im Mittelpunkt des Geschehens steht. Gaius hat am Anfang eine grandiose Szene im Labor, in der Nummer Sechs ihn verführt. Danach geht's abwärts. Einerseits ist die Folge sicher gut geschrieben - gegen Ende hin wird das Geschehen zunehmend überspitzt dargestellt -, andererseits wirkt Ellen eher schrill als witzig. Meines Erachtens die schwächste Episode der ersten Staffel. Randbemerkung: Edward James Olmos, der Schauspieler hinter Adama, durfte hier auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen. (weiterlesen)

18 September 2006 - 00:01 -- Ramujan

, , , ,

Battlestar Galactica 2003 - Folgen 1.4 bis 1.8

Achtung, enthält Spoiler

BSG


You can't go home: Diese Folge ist die Fortsetzung der vorhergegangenen: Starbuck ist auf einem Mond gestrandet und wartet auf Rettung. Dort findet sie das Zylonenschiff, das sich als halborganisch herausstellt - eine neue Information für Zuschauer und Überlebende. Die Produzenten und Autoren haben die Gelegenheit genutzt, um ein paar mehr oder weniger eklige Effekte einzubauen. Zum Schluss der Folge gibt's mal wieder Action, gefolgt vom großen Wiedersehen zwischen der Vermissten und der Galactica-Besatzung. (weiterlesen)

Externe Quellen für 'serien'

click icon for a list of links on 'serien'

Technorati del.icio.us Furl Google



Taggerati extension by Marco van Hylckama Vlieg