Übersicht für: 'stadt'

17 December 2005 - 18:15 -- Lothiriel

, , ,

Before Sunrise - Wien für Verliebte im Freizeitstress

Man sollte etwas früher als 12 Uhr ankommen...


Die Tour beginnt am Westbahnhof, das ist im 15. Bezirk, es sollte kein Problem sein, dort hin zu kommen, denn so gut wie jeder Zug, der nach Wien fährt, kommt früher oder später dort an. In der Gegend um den Westbahnhof spricht man übrigens einen furchtbaren Dialekt, den selbst hartgesottene Wiener Innenstadtbewohner öfter mal nicht verstehen und schon überhaupt nicht nachmachen können, das ist quasi das Bayern Wiens. (weiterlesen)

17 August 2005 - 21:05 -- Wetterhexe

,

Wilhelma in Stuttgart


Wenn es mal irgendwen nach Stuttgart verschlägt, die Wilhelma bietet sich für einen halben Tag als Ziel an. Triskel und ich waren ungefähr vier Stunden drin und hätten es sicher auch länger ausgehalten, wenn es nicht so nasskalt gewesen wäre und wenn das Terrarium nicht gerade umgebaut werden würde. Wir sahen's ja ein, auch ein nettes, kleines Kroko braucht irgendwann mal mehr Platz. Leider kommt man durch den Umbau bedingt nicht mehr zu den Kaiserpinguinen (Königs~?), aber wir sahen ja diese nette Gesellen. Sehr putzig.

Auch in der Volière war einiges los, komische Perlhühner, die auf irgendeine Weise auf die Bäume gekommen waren (Wirklich, die sehen nicht so sportlich aus. Die sehen nicht mal aus, als ob sie fliegen könnten.), Schwarzstörche, Seevögel usw. Die rosa Löffler, korrekt bezeichnet mit Ajaia ajaja (bitte auf der Zunge zergehen lassen ... *dahinschmelz*) waren leider nicht zu sehen, schade.

Der Eingangsbereich des Insektenhauses muss einem liegen, wenn man sich an achtbeinigen, krabbelnden Lebewesen jeglicher Art erfreuen kann, hält man sich da sicher länger auf. (weiterlesen)

05 May 2005 - 18:27 -- Wetterhexe

, ,

London

Ähm ja, London soll angeblich rot sein. Siehe weiter untern im Blog.


Keine Ahnung, wie oft ich jetzt schon in London war, aber in den letzten 12 Jahren sicher acht bis zehn Mal. Mindestens. Das erste Mal muss 1993 gewesen sein, ein Jahr vorm Abi. Studienfahrt. Der erste Flug meines Lebens und dann noch ins Land meines einen Lks (sozusagen). Sprachlich fit fühlten wir uns alle, schließlich hatten wir ja seit einigen Jahren den allerbesten Englischlehrer gehabt, einen echten Londoner. Cockney war uns also nicht unbekannt – wir fühlten uns gewappnet. Später sollte sich herausstellen, dass einige wenige wirklich sprachlich keine Probleme hatten (von den ersten paar Stunden mal abgesehen). *ggg*
Ja, London. Schon von oben, im Anflug absolut bombastisch. Ich kann wenig zu anderen Städten von oben sagen, weil ich die entweder mit dem Zug anfuhr oder auf einem Billigfliegerflughafen außerhalb der Stadt landete. Aber London beginnt schon bei Heathrow. Das war mein erster Eindruck, durch die Wolkendecke hindurch- und er hat sich bis heute nicht geändert. Einmal hatte ich das Glück, in eine Luftwarteschleife zu kommen- der absolut witzige Pilot machte mit uns eine sightseeing tour by plane. Er konnte ja nicht wirklich tief fliegen, aber erklärt hat er uns alles. (weiterlesen)

Externe Quellen für 'stadt'

click icon for a list of links on 'stadt'

Technorati del.icio.us Furl Google



Taggerati extension by Marco van Hylckama Vlieg